Stapelholm-Kalender 2019 ist erschienen


Muehlen

Soeben ist der Kalender des Fördervereins Landschaft Stapelholm für das Jahr 2019 erschienen - mit 13 auserlesenen Fotos aus unserer liebenswerten Heimat. Passende Texte dazu gibt es wie immer auf Plattdeutsch, auf der Rückseite finden Sie Hinweise zu den Bildern auf Hochdeutsch. Der Kalender ist das ideale Geschenk für alle, die sich mit Stapelholm verbunden fühlen. Die Auswahl der Fotos aus den vielen Einsendungen hat eine Jury des Fördervereins getroffen, für die grafische Gestaltung war Uwe Nagel aus Bergenhusen zuständig.
Den Kalender können Sie ab sofort für zehn Euro in den ortsansässigen Läden, im Buchhandel oder direkt beim Förderverein erwerben.
Die Teilnahmebedingungen für den Kalender 2020 finden Sie hier.

 

Stapelholm-Bücher von Hans Holm Eggers


Am 26. Oktober 2014 ist der Dichter und Schriftsteller Dr. Hans Holm Eggers, Mitglied des Fördervereins Landschaft Stapelholm, in Aachen verstorben. Er hinterlässt ein umfangreiches Werk, das Gedichte, Erzählungen und Kriminalgeschichten umfasst. Viele seiner Bücher, besonders die autobio- graphischen Werke, spielen in Stapelholm oder haben einen Bezug zu der Landschaft, aus der seine Familie stammt. Von seinen Angehörigen hat der Förderverein eine größere Auswahl von Büchern erhalten, die im Handel kaum mehr erhältlich sind. Im Stapelholm-Huus in Bargen können Sie die verfügbaren Bände einsehen und auch für je 10 € käuflich erwerben. Für die Regional- geschichte besonders interessant sind die Bücher „Das verkaufte Haus“, das u.a. die Stammtafel der alten Tielener Familie Eggers enthält, und „Wann immer du aufbrichst“ mit Lebensbildern aus den 1930er und 1940er Jahren.

 

Merkspiel Stapelholm


Merkspiel

Der Förderverein hat ein Merkspiel mit Fotomotiven aus Stapelholm herausgegeben. Auf spielerische Weise können Sie so die Landschaft entdecken: Dorf- und Stadtbilder, die reiche Bauernhauskultur, traditionelle Bräuche, die Flusslandschaft und die typische Flora und Fauna von Stapelholm.
Er ist beim Förderverein erhältlich. Euro 15,00

 

Stapelholmer BaukulTour

von Jörg Ewersen

BauKulTour


Der Rundweg „Stapelholmer BaukulTour“ liegt als Buch vor. Auf 96 Seiten werden wichtige Denkmäler zwischen Eider, Treene und Sorge vorgestellt. Der informative Text und die zahlreichen Fotos führen in die Baugeschichte der Häuser ein und sind sowohl für Besucher als auch für den Fachmann von Interesse. Daneben bietet das Buch einen Blick in die Kulturgeschichte der Landschaft.
Das Buch und der Rundweg wurden vom Förderverein Landschaft Stapelholm e.V. initiiert und vom ehemaligen Amt Stapelholm herausgegeben.
Im Buchhandel oder beim Förderverein erhältlich. Euro 7,80

 

Mühlen der Landschaft Stapelholm

von Arno Vorpahl

Muehlen
 


1997 vom Förderverein herausgegeben, führt das Buch von Arno Vorpahl in die große Zeit der Windmühlen zurück. Die kulturgeschichtliche Entwicklung des Mühlenwesens, ihr Bau und Unterhaltung sowie die wirtschaftliche Entwicklung sind die Schwerpunkte in diesem Buch.
Im Buchhandel oder beim Förderverein erhältlich. Euro 10,00

 

Regional-Bibliographie der Landschaft Stapelholm

von Arno Vorpahl

Bibliographie
 


Fast 800 Titel sind bisher über Stapelholm verfasst worden. Die neue Bibliographie von Arno Vorpahl gibt einen Überblick über die reichhaltige Literatur der Landschaft, ob Chronik, Aufsatz oder Dissertation.
Hinweise auf die Standorte helfen dem Historiker oder interessierten Leser bei der Suche nach den Büchern.
Ein unverzichtbares Hilfsmittel bei Forschungen über Stapelholm.
Die Bibliographie können Sie hier kostenlos downloaden.

 

Radwanderkarte

Radwanderkarte


Die Rad-Wander-Karte erschien 1994 und beinhaltet neben einer topographischen Karte im Maßstab 1:25.000 kurze Beschreibungen der Dörfer und Sehenswürdigkeiten in der Landschaft.
Im Buchhandel oder beim Förderverein erhältlich. Euro 4,00