Veranstaltungen 2016
 

Donnerstag, 21. Januar 2016    (Ort wird noch bekanntgegeben), 19 Uhr

Treffen des Tauschrings "Hand-in-Hand"

Es darf getauscht werden! Jeder kann/darf/soll mitmachen! Die Tauschpartner geben Hilfestellung und erhalten Unterstützung in der einfachsten, schönsten Form der Welt: In Freundschaft, ohne Wertung, aber mit Wertschätzung, mit Respekt und Toleranz.




31. Januar 2016

Fotowettbewerb für den Stapelholm-Kalender 2017

Weil es im nächsten Jahr wieder einen Kalender geben soll, bittet der Förderverein um die Zusendung von Fotos aus unserer Region. Neben Landschaftsbildern sind auch Porträts und interessante Detailaufnahmen willkommen - Hauptsache typisch Stapelholm. Jeder kann sich mit bis zu drei Fotos an diesem Wettbewerb beteiligen, egal ob Hobbyfotograf oder Profi.
Teilnahmebedingungen (Download als PDF)




Samstag, 12. März 2016    Süderstapel, Poststraße 6 - 10 Uhr

Obstbaumschnitt

Obstbaumschnitt bei Susanne und Chup mit Gärtner Johannes John, Werkzeug bitte mitbringen.

Eine Veranstaltung des Fördervereins Landschaft Stapelholm e.V. in Zusammenarbeit mit dem Verein für Natur- und Landschaftsschutz Süderstapel.




Donnerstag, 17. März, 2016    Gemeindehaus Süderstapel - 19 Uhr

Tauschring 'Hand in Hand'

Bernd Vorpahl wird uns an diesem Abend etwas über den Sozialverband erzählen. Außerdem wollen wir über die Beteiligung unseres Zeit- tauschrings „Hand in Hand“ am Stapeler Markt in Süderstapel am 1. Mai sprechen. Und natürlich wollen wir ein paar schöne Stunden miteinander verbringen und uns austauschen. Beginn ist wie immer um 19 Uhr.

Wir freuen uns, wenn viele Mitglieder und auch Gäste kommen – diesmal werden wir wohl nicht mit Schnee und Eis rechnen müssen!




TERMINÄNDERUNG !
Samstag, 9. April 2016    Knöll / Süderstapel - 10 Uhr

Pflanzaktion und Obstbaumschnitt

Wir pflanzen eine Reihe mit 10 Wildäpfeln und 12 Ebereschen an der Streuobstwiese, lichten die Apfelbäume aus und stechen Traubenkirschen aus der Heidefläche.
Treffen: Streuobstwiese 10 Uhr. Bitte Spaten, Scheren/Sägen etc. mitbringen.

Eine Veranstaltung des Fördervereins Landschaft Stapelholm e.V. in Zusammenarbeit mit dem Verein für Natur- und Landschaftsschutz Süderstapel.




Sonntag, 1. Mai 2016    Bargen a.d.Eider / Fährhaus - 6 Uhr

Eine morgendliche Beobachtungstour auf der Eider

Mit dem 12-Kanadier auf der Suche nach dem Frühling.
Treffen: Bargen a.d.Eider/Fährhaus, ab 8 Uhr gemeinsames Frühstück im Fährhaus. Warm anziehen, Fernglas, Sitzunterlage.
Anmeldung erforderlich unter: 04883-512 oder 723

Eine Veranstaltung des Fördervereins Landschaft Stapelholm e.V. in Zusammenarbeit mit dem Verein für Natur- und Landschaftsschutz Süderstapel.

Die Teilnahme an den Fahrten und Wanderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung seitens des Vereins wird nicht übernommen. Für die Fahrten und Wanderungen empfehlen wir derbe, wetterfeste Kleidung. Ein Fernglas ermöglicht Ihnen einzigartige Beobachtungen.




Sonntag, 1. Mai 2016     Friedrichstadt, Marktplatz - 10 bis 17 Uhr

ETS-Regionaltag in Friedrichstadt

Wie bei jedem ETS-Regionaltag wird auch am 1. Mai 2016 der Förderverein wieder auf dem „Grünen Markt“ in Friedrichstadt präsent sein.
Geplant ist, die Hausmodellbau-Aktion vom Heimatfest zu wiederholen sowie Filme von der Reeternte und vom Reetdachdecken zu zeigen.




Sonntag, 1. Mai 2016     Süderstapel, rund um den Markt - 10 bis 18 Uhr

Stapeler Markt

Mit Beteiligung des Tauschringes 'Hand in Hand'.




Sonntag, 8. Mai 2016    Treff: Süderstapel, Ohlsenhaus - 9.30 Uhr

Vogelbeobachtung im Bergenhusener Südermoor

Kraniche, Wasserralle, Blau-, Schwarz-, Braunkehlchen, Schafstelzen, Goldammer und evtl. Rothirsche im Südermoor Bergenhusen beobachten.
Treff: Ohlsenhaus Süderstapel um 9:30 Uhr , dann gemeinsame Anfahrt. Warm anziehen, Fernglas, Stiefel notwendig. Keine Anmeldung erforderlich.

Eine Veranstaltung des Fördervereins Landschaft Stapelholm e.V. in Zusammenarbeit mit dem Verein für Natur- und Landschaftsschutz Süderstapel.




Mittwoch, 18. Mai 2016    Treff: Süderstapel, Ohlsenhaus - 18.30 Uhr

Radwanderung im Seether Osterkoog

Mit dem Rad zum neuen Feuchtgebiet Osterkoog in Seeth.
Treff: Ohlsenhaus Süderstapel 18:30 Uhr, dann gemeinsame Radtour. Warm anziehen, Fernglas, Fahrrad. Keine Anmeldung erforderlich.

Eine Veranstaltung des Fördervereins Landschaft Stapelholm e.V. in Zusammenarbeit mit dem Verein für Natur- und Landschaftsschutz Süderstapel.




Donnerstag, 19. Mai 2016    Bergenhusen - 19 Uhr

Tauschring 'Hand in Hand'

Johannes John referiert zum Thema 'Imkerei'

Wir freuen uns, wenn viele Mitglieder und auch Gäste kommen – diesmal werden wir wohl nicht mit Schnee und Eis rechnen müssen!




Freitag, 27. Mai 2016    Kirche in Bergenhusen - 20.30 bis 22.30 Uhr

Fledermäuse in und um Bergenhusen aufspüren

Treff: Kirche in Bergenhusen. Warm anziehen, 8 Bat-Detektoren sind vorhanden. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus, wird aber wiederholt. Anmeldung deshalb erforderlich unter: 04883-512

Eine Veranstaltung des Fördervereins Landschaft Stapelholm e.V. in Zusammenarbeit mit dem Verein für Natur- und Landschaftsschutz Süderstapel.




Donnerstag, 21. Juli 2016    Dorfgemeinschaftshaus Drage - 19 Uhr

Tauschring 'Hand in Hand'

Ab 19 Uhr wird es am oder im Dorfgemeinschaftshaus ein Picknick geben, zu dem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine leckere Kleinigkeit mitbringen sollen

Wie immer sind Gäste willkommen.




Sonntag, 21. August 2016     Stapelholm-Huus, Erfde-Bargen - 10 bis 16 Uhr

Web-Treffen in Bargen

Einmal im Monat findet in der Webstube in Bargen ein spezieller Sonntags-Workshop statt. Dort können am Weben Interessierte an den Webstühlen arbeiten. Die Webmeisterin Frau Imke Henze steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

An folgenden Sonntagen finden die Webtreffen statt:
21. August
11. September
9. Oktober
6. November

Anmeldungen bei Imke Henze, Tel. 04621 / 305330
www.atelier-imke-henze.de




Sonntag, 11. September 2016    Jöns-Haus, Norderstapel - 10 bis 17 Uhr

Ausstellung „RECHTS UND LINKS DER EIDER“
zum Tag des Offenen Denkmals

Quedenbaum



In jedem Jahr findet bundesweit der „Tag des offenen Denkmals“ statt, zu dem bedeutende Gebäude geöffnet und vorgestellt werden. Im Jahr 2016 lautet das Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“. Zu diesem Anlass präsentiert der Förderverein Landschaft Stapelholm das Jöns-Haus in Norderstapel und hat dazu ein buntes Programm zusammengestellt.

Ein Höhepunkt ist die Ausstellung von Bildern des Zeichners Gerd Quedenbaum. Der Autor und Künstler hat im vergangenen Jahr dem Förderverein mehrere hundert Bilder überreicht, aus denen nun zahlreiche Blätter ausgewählt wurden. „RECHTS UND LINKS DER EIDER“ fand Quedenbaum seine Motive und hielt sie sehr detailliert mit Bleistift oder Kohle fest.

Führungen durch das Haus mit Erläuterungen zur Baugeschichte und Sanierung des Jöns-Hauses und eine Fotoreihe zur Instandsetzung des Gebäudes erinnern an die gemeinsamen Anstrengungen, die vor über zwanzig Jahren das Haus gerettet haben. Kinder und Jugendliche können an dem Modell eines Stapelholmer Fachhallenhauses ihr Talent als Zimmerleute üben.

Nachmittags bietet die Hausfrauenunion Norderstapel Kaffee und Kuchen an.





Änderung des Veranstaltungsortes!
Donnerstag, 15. September    Erfde-Bargen, Stapelholm-Huus - 19 Uhr

Tauschring 'Hand in Hand'

Es darf getauscht werden! Jeder kann/darf/soll mitmachen! Die Tauschpartner geben Hilfestellung und erhalten Unterstützung in der einfachsten, schönsten Form der Welt: In Freundschaft, ohne Wertung, aber mit Wertschätzung, mit Respekt und Toleranz.

Christian Iwers aus Süderstapel wird den TeilnehmerInnen etwas über aktuelle Möglichkeiten des Energiesparens erzählen - ein Thema, das uns alle angeht. Außerdem soll über die Zukunft des Tauschrings beraten werden.

Gäste sind herzlich willkommen.




Sonntag, 2. Oktober 2016     Ohlsenhaus, Süderstapel - ab 11 Uhr

Apfelfest

"Alles rund um den Apfel" - unter diesem Motto findet eine Veranstaltung rund um das Ohlsenhaus statt. Einmal etwas Anderes, etwas Neues.

Mit Speisen und Getränken aus oder mit Äpfeln, Apfelpresse, Apfelbäumen, Musik, Losverkauf, Honig, Gallowayprodukten und vieles andere mehr, natürlich auch mit Äpfeln, Äpfeln, Äpfeln. Hier kommt jeder auf seine Kosten!

Eine Veranstaltung des Süderstapeler Naturschutzvereines und der Gemeinde Süderstapel.




Sonntag, 22. Oktober 2016     Stapelholmer Webstube, Bargen

Neue Webkurse in Erfde - Bargen

Seit einigen Jahren bietet der Förderverein Landschaft Stapelholm e.V. Webkurse an. Die Termine der Kurse waren meist rasch ausgebucht, so dass zusätzliche Wochenenden angeboten wurden. Die erfolgreiche Reihe soll auch im neuen Jahr fortgesetzt werden.

Die Kurse bieten die Möglichkeit, das Weben auszuprobieren, auch wenn man vorher noch nie gewebt hat. Die Webstühle sind eingerichtet, so dass man sich dransetzen und im Prinzip gleich „losweben“ kann. Auf diese Weise wird man mit dem Weben vertraut und kann am Ende des Kurses sein selbst gewebtes Stück mit nach Hause nehmen. Nach Absprache werden ebenfalls Kurse für Fortgeschrittene angeboten, die beispielsweise das Einrichten eines Webstuhls zeigen.

Kursleiterin ist die ausgebildete Handweberin Imke Henze.

Die vom Förderverein Landschaft Stapelholm betriebene Webstube hat fünf Flachwebstühle (zwei große und drei kleine), einen Hochwebstuhl, einen Webrahmen und drei Webgurte.

In der Stapelholmer Webstube kann man auch nach dem Kurs weiterweben, sei es, um ein Stück zu vollenden oder weil man Freude an dem neuen Hobby gefunden hat.

Eine Unterrichtseinheit geht über ein Wochenende.
Sa 10-17 Uhr
So 10-15 Uhr

Folgende Termine stehen in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 zur Auswahl:
22./23. Oktober 2016
Der Termin 29./30. Oktober 2016 entfällt !
12./13. November 2016

Information und Anmeldung bei
Rita Framke, Tel. 04881 / 7413 oder Imke Henze, Tel. 04621 / 305330.




Sonntag, 6. November 2016     Stapelholm-Huus, Bargen - 10 bis 16 Uhr

Web-Treffen in Bargen

Einmal im Monat findet in der Webstube in Bargen ein spezieller Sonntags-Workshop statt. Dort können am Weben Interessierte an den Webstühlen arbeiten. Die Webmeisterin Frau Imke Henze steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Anmeldungen bei Imke Henze, Tel. 04621 / 305330
www.atelier-imke-henze.de




Mittwoch, 9. November 2016    Stapelholmer Heimatkrog, Seeth - 19 Uhr

Jahreshauptversammlung des Fördervereins Landschaft Stapelholm

Am 9. November wird der Förderverein Landschaft Stapelholm auf die vergangenen Monate zurückblicken und während seiner Jahreshauptversammlung im Stapelholmer Heimatkrog in Seeth einen Bericht des arbeitsreichen Jahres vorlegen. Nach der offiziellen Tagesordnung gibt es traditionell einen öffentlichen Vortrag, zu dem auch Nicht-Mitglieder eingeladen sind. In diesem Jahr steht die Kartoffel in Mittelpunkt. Dr. Hans Peter Stamp hat sich über viele Jahre mit dem Erdapfel beschäftigt und seine Ergebnisse in dem Buch „Und weiss wie Alabaster – Eine Kulturgeschichte der Kartoffel“ zusammengefasst. Ihren Siegeszug in Schleswig-Holstein hat die Kartoffel in Stapelholm begonnen, soviel kann bereits verraten werden. Wer allerdings Näheres wissen will, muss sich bis zur Jahreshauptversammlung gedulden.

Die Mitglieder des Fördervereins erhalten noch eine gesonderte Einladung mit der genauen Tagesordnung.